Drucken

Kinder in der Feuerwehr ...

Ja, aber wie?

 

Der Gedanke, eine Vorstufe zur Jugendfeuerwehr zu schaffen ist nicht neu. Neu ist jedoch der Rahmen, der geschaffen werden soll, um diese Altersgruppe von Kindern an die Aufgaben der Jugendfeuerwehr heranzuführen.
Durch unsere Kinderfeuerwehr sollen die Kinder spielerisch (z.B. Spiel, Sport, Malen, Brandschutz- und Verkehrserziehung usw.) an die Fragen des Brandschutzes heran geführt werden, die feuerwehrtechnische Ausbildung sollte nicht im Vordergrund stehen.

Fragen zur Kinderfeuerwehr: Föhrster Löschbande

k-FWH Alfeld 2013 1


Wie alt muss mein Kind sein?
Jungen und Mädchen können ab 6 bis max.10 Jahre bei der Kinderfeuerwehr mitmachen.


Ist mein Kind während der Gruppenstunden unfallversichert ?
Die Kinder sind während der Gruppenstunden und anderer dienstplanmäßiger Veranstaltungen gem. NBrandSchG (Niedersächsisches Brandschutzgesetz) über die Feuerwehrunfallkasse versichert


Was kostet die Mitgliedschaft ?
Die Mitgliedschaft in der Feuerwehr kostet für die Kinder 1€ im Monat


Was kommen sonst für Kosten auf uns zu?
Die Kosten für Materialien, Fahrten, Eintritte etc. trägt der Feuerwehrverein.
Es können bei kostspieligeren Unternehmungen anteilige Kosten auf die Eltern zukommen.


Wann treffen sich die Kinder der Kinderfeuerwehr?
Die Gruppenstunden sind jeweils zweimal monatlich im Feuerwehrhaus.
Besondere Veranstaltungen werden auf dem Dienstplan sowie im Mitteilungsblatt bekannt gegeben.


Was ist nach der Kinderfeuerwehr ?
Im Alter von 10 Jahren wechseln die Kinder in die Jugendfeuerwehr.

Monday the 11th. Joomla Templates Free.
Copyright 2014

©